Unsere Angebote im Überblick

Klicken Sie auf den Text in den Bildern, um mehr über unser umfangreiches Angebot zu erfahren.

5. Dezember 2019

Die polytechnische Schule präsentiert ihr Angebot

Die Polytechnische Schule Spittal schließt an die 8. Schulstufe an und umfasst eine Schulstufe. Die Schüler/innen werden im 9. oder in einem freiwilligen 10. Schuljahr durch Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsorientierung und Berufsgrundbildung auf das weitere Leben – insbesondere auf die Berufswelt – vorbereitet. Die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung wurden am 5. November 2019 am Tag der offenen Tür des PTS präsentiert. Dabei wurden unseren vierten Klassen die Sc…

5. Dezember 2019

Das Wunder von Marseille

Am 26. November 2019 nahm das Fritz Strobl Schulzentrum die Einladung von der Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes Kärnten zum Kinderrechtefilmtag an. Über 210 Schüler und Schülerinnen konnten den Film „Das Wunder von Marseille“ im Cineplexx Spittal sehen. Die Verfilmung einer wahren Geschichte liefert Einblicke in das Leben von Fahim Mohammad. Er flieht mit seinem vom Regime verfolgten Vater aus Bangladesch und schafft es bis nach Frankreich. Fahim hat nur ein Ziel – er will …

4. Dezember 2019

Unsere Klassen werden strahlen- und handyfrei

Die Schulklasse als handyfreie Zone Ein einzigartiges Schulprojekt sorgt, wie bereits in der Kleinen Zeitung und auf Antenne Kärnten berichtet, für viel Verständnis und durchwegs positive Rückmeldungen. Im Fritz Strobl Schulzentrum versuchen alle Schülerinnen und Schüler der fünften Schulstufe durch gemeinsamen regelmäßigen Verzicht auf ihre Smartphones nicht in eine digitale Abhängigkeit zu gelangen – und das mit Erfolg! Unsere ersten Klassen sind von …

4. Dezember 2019

We wish you a Merry Christmas and a Happy New Year!

1) Ein kleiner Überblick über die weihnachtlichen Werkstücke im Informatikunterricht des FSSZ. 2) Am 4. Dezember 2019 fand eine DEMO-ECDL (Europäischer Computerführerschein) Prüfung mit SchülerInnen der 3d in unserer Schule statt. Informatiklehrerin Frau Mag. Kapeller berichtet über sehr gute Ergebnisse.