Schulische Tagesbetreuung

Herzlich Willkommen auf der Seite unserer schulischen Tagesbetreuung.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern:
  • Ein gemeinsames Mittagessen
  • Erholungs- und Entspannungszeit
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Unterstützung beim Lernen
  • Ein wertschätzendes Miteinander
  • Angebote für Lernen und Freizeit
  • Sport-, Kreativ- und Spielangebote
  • Möglichkeiten zur Talente-Entfaltung
  • Entwicklungsförderung
  • Gemeinschaft erfahren
  • Betreuung durch Lehrer und Freizeitpädagogen

Unser Team

Zurzeit werden in unserer Schule zwei STB-Gruppen von Frau Margareta Stanitznig, Akad. Freizeitpädagogin, Herrn Slobodan Markija, Freizeitbetreuer und Dipl. Gesundheits- und Bewegungscoach, sowie Frau Brigitte Zlöbl, Akad. Freizeitpädagogin, betreut. Wir bemühen uns, den Schülern/innen am Nachmittag die Betreuung authentisch, warmherzig, und doch mit Struktur in angenehmer Atmosphäre zu vermitteln. Wichtig ist uns aber auch, dem pädagogischen Konzept unserer Schule, sowie den Anforderungen des Betreuungsplanes der GTS gerecht zu werden.

 

Flexible Anmeldung

Unsere Schule bietet eine ganztätige Schulform in getrennter Abfolge an. Es besteht die Möglichkeit, sich von 1 bis zu 5 Tagen die Woche für die Dauer des betreffenden Schuljahres anzumelden. Die Teilnahme an der STB ist freiwillig, nach erfolgter Anmeldung (zu Beginn des Schuljahres) besteht jedoch Teilnahmepflicht. Um die Qualität der Bildungsarbeit der STB entsprechend zu gewährleisten, bedarf es eines regelmäßigen und pünktlichen Besuchs der Kinder an den angemeldeten Tagen bis 16 Uhr (bei Bedarf 17 Uhr).

Ablauf und Kosten

Die Unterrichtszeiten erfolgen meist am Vormittag, dann folgt eine Mittagspause und am Nachmittag finden die Lernzeiten und die Freizeitangebote statt. In der Mittagszeit nehmen die Kinder gemeinsam und verpflichtend ein Mittagessen von der Fa. Dussmann ein. Der Preis pro Essen beträgt aktuell € 4,95.-.

Die Organisation des Freizeitbereiches der STB wird in Kooperation mit der Schule vom Verein Familija Obervellach durchgeführt. Das Familienforum ist Dienstgeber für uns Freizeitbetreuer. Die Essens- und Betreuungskosten werden mittels Sepa-Mandat direkt mit dem Schulgemeindeverband abgerechnet. Die Betreuungskosten ergeben sich aus der Anzahl der angemeldeten Tage pro Woche.

Kosten für einen Tag pro Woche: mtl. aktuell € 12.-

Lernzeit

Für die Pädagogische Leitung und die Abwicklung der Lernzeit ist Fr. Dir. Truntschnig zuständig. Nach dem Essen findet die Lernzeit statt. Hier haben die Schüler/innen die Gelegenheit, mit Unterstützung eines/er Lehrers/in die HÜ zu machen oder den Unterrichtsstoff vom Vormittag zu festigen. Zur bestmöglichen Vernetzung der Kollegen/innen des Vormittags, der Lernbetreuung am Nachmittag und der Eltern, läuft für jedes Kind ein eigenes Mitteilungsheft/STB mit den entsprechenden täglichen Eintragungen mit. Schüler/innen, die durch die Teilnahme an einem der vielen Sportangebote nicht zur Lernzeit kommen, haben die Gelegenheit, die Erledigung der Hausübungen parallel zum Freizeitangebot selbstständig durchzuführen. In weiterer Folge wird eine Gesunde Jause (vorwiegend Obst) angeboten. Hier ist uns wichtig, dass diese einmal pro Woche als Schwerpunkt von den Kindern selbst zubereitet wird.

Freizeitangebot

Danach werden in den Gruppen täglich zwei verschiedene Freizeitangebote mit den Schwerpunkten Kreativ, Bewegung, soziales Lernen, Musik, sowie Spiel & Spaß angeboten. Interessante Workshops komplettieren unser vielseitiges Angebot und zeugen von Kooperationen innerhalb der Schule und mit außerschulischen Institutionen (Trommelworkshop, Polizeiworkshop, Holzbearbeitung, Besuch beim JUSE…).

Von 16 Uhr bis 17 Uhr ist meist nur mehr eine kleinere Gruppe anwesend. Wir nützen diese Zeit zur Fertigstellung der Hausübung, zum gemeinsamen Zusammenräumen, oder für Spiele und Gespräche, sowie einfach nur zum „Chillen“.