Musisch-kreativer Bereich

Im musisch-kreativen Bereich werden neben einer Theatergruppe auch Chorgesang, Spielmusik und Fotografie & Bildbearbeitung angeboten. Fächerübergreifende kreative Projekte und Veranstaltungen ergänzen das musisch-kreative Angebot.

Aktuelles im musisch-kreativen Bereich

3. April 2020

Köstliche Osterhasen selbst gebacken

Unsere Hauswirtschaftsschüler haben auch im Homeschooling fleißig gearbeitet und sich auf die Ostern eingestimmt, indem sie fleißig zu Hause Osterhasen aus Germteig selber gebacken haben. Das habt ihr großartig gemacht! Frohe Ostern!

27. Januar 2020

Erfolgreicher Tag der offenen Tür

Das Fritz Strobl Schulzentrum öffnete am 25.Jänner seine Türen – und viele Volksschülerinnen und Volksschüler aus dem gesamten Bezirk folgten der Einladung, um sich vom vielfältigen Angebot unserer Schule ein Bild machen zu können. Das Team des FSSZ Spittal organisierte gemeinsam mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern unserer Schule einen Stationenbetrieb, bei dem sich die einzelnen Schwerpunkte präsentieren konnten. Am Beginn des informativen Vormittags stand eine allgemeine Vo…

16. Dezember 2019

Gemeinsam unter einem bunten Dach

Seit dem Schuljahr 2019/20 sind die NMS 2 Spittal und das Fritz Strobl Schulzentrum zu einer Schule zusammengewachsen. Um die gute Zusammenarbeit und die Gemeinschaft zu symbolisieren, haben die Schüler und Schülerinnen mit ihren WerklehrerInnen unter der Koordination von Frau Kollegin Petra Mayer an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet. Jedes einzelne Kind unserer 438 Schüler/innen gestaltete einen Metallreifen mit Wolle und Bändern etc…

6. November 2019

„Schiller versus Goethe“ - Der Dichterwettstreit im Balladenjahr

In Marcus Thills Bühnenstück schlüpften zwei Schauspieler in die Rollen von Schiller und Goethe und spielten Szenen und Situationen, wie sie sich tatsächlich 1797 in Weimar abgespielt haben könnten. Dabei wurden die Balladen „Der Zauberlehrling“, „Der Handschuh2″, „Der Ring des Polykrates“, „Erlkönig“ und „Die Bürgschaft“ in sehr expressiver Weise vorgestellt und hinterfragt. Nebenbei erfuhr man auch anekdotische Details über die speziellen Lebensgewohnheiten der beiden Dicht…