Informatik

Im Bereich Informatik, betreut von Koll. Petra Zügner, werden die folgenden Schwerpunkte angeboten:

  • Vermittlung von Medienkompetenz ab der 1. Klasse
  • Tablet-Klassen & E-Learningaktivitäten im Unterricht
  • Einsatz von schuleigenen Lernplattformen
  • Erstellen von Websites & Lernsoftware
  • Expertengruppe Informatik – für besonders Interessierte
  • Pilotschule für Digitale Grundausbildung

 

Interessen- und Begabtenförderung Informatik

Vorbereitung auf folgende ECDL Module

  • Computer-Grundlagen
  • IT-Security
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentation
  • Online-Grundlagen

Online-Teamwork über Office 365

  • Dokumente freigeben und teilen
  • Teamarbeit an Projekten mit Hilfe von Office 365
  • SWAY: Online Präsentationsprogramm, welches die Online-Zusammenarbeit unterstützt
  • Zusammenarbeit mit der Uni Klagenfurt und der Wirtschaftskammer Kärnten
  • SCRATCH, SNAP, 3D -Konstruktion mit Hilfe von BlocksCAD usw.

Coding (Kreativität in der Programmierung verstärken)

  • Programmierumgebungen:
    • CodeCombat (Programmiersprachen JavaScript, HTML, Python)
    • Code.org
    • Micro:Bits (Computational Thinking mit BBC micro:bit)

Mit unseren E-Learning Werkstücken treten wir bei nationalen und internationalen Wettbewerben an.

Notebook- und Tabletklassen

Der Computer ist mittlerweile zu einem „unverzichtbaren“ Medium sowohl in der Schule, als auch in der Berufswelt geworden. Unser Alltag wird weitgehend von der Mikroelektronik bestimmt. Daher ist es notwendiger denn je, unsere Jugend in diese Richtung voll zu fördern und zu fordern. Schülerinnen und Schüler an der Neuen Mittelschule Spittal sind online! Der Einsatz neuer Medien ist integrierter Bestandteil des Unterrichts.

E-Learning ermöglicht eine völlig neue interaktive Wissensvermittlung. Der (kritische) Umgang mit Internet und Co muss aber erst gelernt werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen eine gewisse Sicherheit und Vertrautheit mit dieser „Technologie“ erlangen und diese dann zu ihrem Vorteil nutzen (Berufsleben , weiterführende Schulen).

Der Schwerpunkt Informatik & Medienkommunikation, der an unserer Schule angeboten wird, wurde bereits zum zweiten Mal mit dem „eLSA“-Zertifikat belohnt. Der Einsatz digitaler Medien im Unterricht erfolgt altersadäquat auf Basis neuerster pädagogisch-didaktischer Erkenntnisse.

Unsere Ziele sind:
  • Jede/r Schüler/in arbeitet mit digitalen Medien im Unterricht
  • LehrerInnen setzen digitale Medien systematisch im Unterricht ein
  • Lehrer/innen-Teams entwickeln und erproben gemeinsam E-Learning-Szenarien
  • Wir kooperieren mit anderen Schulen im Bereich E-Learning
  • Der Schulleitung ist der didaktisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien im Unterricht ein wichtiges Anliegen
  • Sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen erwerben nachweisbare digitale Kompetenzen
  • Wir beteiligen uns aktiv an der Verbreitung von E-Learning in der Bildungslandschaft

Aktuelles im Schwerpunkt Informatik

27. Januar 2020

Erfolgreicher Tag der offenen Tür

Das Fritz Strobl Schulzentrum öffnete am 25.Jänner seine Türen – und viele Volksschülerinnen und Volksschüler aus dem gesamten Bezirk folgten der Einladung, um sich vom vielfältigen Angebot unserer Schule ein Bild machen zu können. Das Team des FSSZ Spittal organisierte gemeinsam mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern unserer Schule einen Stationenbetrieb, bei dem sich die einzelnen Schwerpunkte präsentieren konnten. Am Beginn des informativen Vormittags stand eine allgemeine Vo…

14. Januar 2020

digital@fssz

Moderne Kompetenzen werden in unserer Schule sehr gefördert. Anbei haben wir einige Fotos aus dem Informatikbereich veröffentlicht. Wir die InformatiklehrerInnen und das ganze FSSZ Team freuen uns auf Ihren Besuch am Samstag, den 25. Jänner. Unsere programmierbaren Bienen werden am Samstag nicht zu übersehen sein. Mit Hilfe unserer Microbits und unserer Bienen können unsere SchülerInnen Programmierbefehle (wie Schleifen, Funktionen, Variablen,…) gut verstehen und dann kreativ (kün…

3. Januar 2020

ÜBER DAS DIGITALE IM FSSZ

Wir gratulieren den Gewinnern des 3D-Workshops 2019 der HAK Spittal (Business & Technik): Sieger: Danijel Ritan (4e) für die beste technische Umsetzung und Samuel Genser und David Weber (4e) für das beste Votingergebnis auf Instagram Ab 3. Februar 2020 starten die Klassen unserer Schule beim „playmit“ Wettbewerb. Unsere SchülerInnen können hier Punkte sammeln, ein Diplom erwerben und ihren Wunschberuf finden. Es erwarten sie 85.000 Bildungsfragen, unterstützt von Top-Arb…

17. Dezember 2019

Blocks CAD

CAD ist das rechnerunterstützte Erzeugen und Ändern von geometrischen Modellen. Unsere SchülerInnen zeigen sich sehr kreativ und trainieren fleißig. Denken lernen – Probleme lösen!