Start Fußball

IMG 0723

Die Kickerinnen des FSSZ Spittal jubilieren. Sie sind Bundesvizemeister beim Uniqua Mädchenfußballturnier in Schwaz in Tirol. Im Finale standen sie dem BG/BRG Polgarstraße gegenüber. Das Spiel gestaltete sich zu einem offenen Schlagabtausch. Beide Teams agierten am Limit, trotzten der Hitze so gut sie nur konnten. Der erste Treffer ging an die Spittalerinnen, drei Minuten vor der Pause konnten die Wienerinnen durch einen Abwehrfehler der Kärntnerinnen auf 1 zu 1 stellen.

Knapp fünf Minuten waren noch zu spielen, da nahm sich Lara Felix aus Wien ein Herz und knallte den Ball zum 2 zu 1 ins Kreuzeck. Der Sturmlauf auf das Wiener Tor zum Schluss wurde dann leider nicht mehr belohnt und das BG/BRG Polgarstr. kämpfte sich somit zum Bundessieger 2017.

Die Trainer von Spittal Barbara Strobl und Hermann Egger sowie Direktor Sigi Grutschnig sind sehr stolz auf das Team.

 

lm sl-fussball 2016 20160603 1365046916

Das Kärntner Landesfinale 2016 wurde zum Triumphzug des amtierenden Futsal-Bundesmeister FSSZ Spittal. Bis zur 45.Minute konnte das BG/BRG/SRG Klagenfurt-Lerchenfeld noch gut mithalten und hatte auch ein paar Möglichkeiten sich wieder zurück zu kämpfen, aber die Tore zum 4:1 und 5:1 brachten die endgültige Entscheidung. Am Ende stand ein klarer 7:2 (3:1) Erfolg und somit der 18. Landesmeistertitel für die Oberkärntner fest. Überragender Akteur in der kompakten Spittaler Mannschaft in der ausgezeichnet besuchten ATSV Arena in Wolfsberg war Florian ZAVODNIK mit vier Treffern. Nino HARTWEGER schoss zwei bzw. Luca HASSLER ein Tor.

Nach den Mädchen schafften es nun auch die Knaben des FSSZ Spittal sich für das Bundesfinale vom 24. – 29.06.2016 in Wien zu qualifizieren. Hervorzuheben ist die Kooperation zwischen Schule, Leistungszentrum und den Oberkärntner Vereinen. Ohne diese Zusammenarbeit wären solche Erfolge nicht möglich. Wir wünschen den Burschen viel Erfolg für die Bundesmeisterschaft in Wien!

zur Fotogalerie

 

slhalle15 lm-fsszspittal

Riesenjubel bim FSSZ Spittal! Die Oberkärntner schlugen in St. Veit im Schülerliga-Landesfinale in der Halle Völkermarkt klar mit 3:0 (Tore: Hassler 2, Stratznig) - verteidigten somit dem Vorjahrestitel mit Erfolg. Von 10. bis 12. März geht`s nun zum Bundesfinale nach Wien.

 

marco_gantschnig_finale_2009

In der Neigungsgruppe Fußball werden an die 100 Schüler von ausgebildeten Trainern zwei - bis viermal die Woche trainiert. In insgesamt 4 Gruppen nehmen unsere Fußballer an der Sparkassen-Schülerliga Meisterschaft teil.

team finale1

Dipl.Päd. Alfred Hopfgartner, Dipl.Päd. Hermann Egger und Dipl.Päd. Hans-Jörg Unterkofler betreuen die einzelnen Teams.

Insgesamt 16 Kärntner Meistertitel, 1 Bundesmeistertitel 2009 (Feld) und 2 BM-Titel (Technik) 2010 und 1989, sowie zahlreiche Hallentitel beweisen, dass die Zusammenarbeit der Schule mit den Vereinen und dem KFV bestens funktioniert.

Die talentiertesten Schüler werden im LAZ Spittal von Arnold Petutschnig, Gerald Fellner, Hubert Bründler und Mario Hofer trainiert.

team_slfinale_2009

Viele ehemalige Spieler schafften den Sprung in die Bundesliga, zwei davon sind Guido Burgstaller (SK Rapid Wien) und Stefan Hierländer (Red Bull Salzburg). Beide habe auch schon U21-, bzw.Teamberufungen erhalten.

burgstaller_hierli_lf2010

Weiterlesen...