bundesmeisterschaften 20150630 1025272028

Von 10. bis 12. Juni 2015 trafen sich die besten SchwimmerInnen aus Österreichs Schulen in Innsbruck / Tirol, um ihre Bundesmeister im Teambewerb zu ermitteln. Kärnten wurde von 10 Schülerinnen und 9 Schülern aus unserer Schule vertreten.

Nach zwei spannenden Staffelbewerben (Freistil und Rettungsschwimmen) standen die Platzierungen fest. Die Mädchen erschwammen mit einer Gesamtzeit von 10:46,92 den 6. Platz.

Auch die Knaben zeigten ausgezeichnete Leistungen und erreichten mit einer Gesamtzeit von 10:05,03 den 5. Platz.

Der Aufenthalt in der Tiroler Landeshauptstadt war für alle ein großes Erlebnis. Die offiziellen Parts (Eröffnung, Siegerehrung) sowie das Essen wurden in der über Innsbruck gelegenen Tourismusschule „Villa Blanka“ absolviert.

Nach den Bewerben ging es zur Stadtführung ins Innsbrucker Zentrum. Vom Goldenen Dachl und der Hofkirche mit den übergroßen „Schwarzen Mandern“ waren unsere SchülerInnen, dank der lebendigen Beschreibungen unserer Stadtführerin, besonders beeindruckt.

Aber nicht nur aus sportlicher und kultureller Sicht werden uns diese Meisterschaften in guter Erinnerung bleiben. Auch die tolle Organisation und die ungezwungene Begegnung mit gleichgesinnten SchülerInnen aus ganz Österreich bleiben unvergessen.

zur Fotogalerie