Start

Am Donnerstag, den 18. Mai beteiligten sich 46 SchülerInnen der 3c und 3d-Klasse am Young Caritas-Lauf , der am Wasenboden in Villach ausgetragen wurde.
Jede/r Teilnehmer/in konnte so weit laufen, wie er/sie wollte.
Begleitet von 4 Lehrpersonen unterstützen die SchülerInnen mit ihren gelaufenen Kilometern zwei Caritas-Projekte („Müllkinder in Kenia“, „Mütter in Not“).

Weil alle so fleißig gelaufen waren, gönnten sie sich vor der Heimfahrt noch ein Eis.

Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung!

DSC01214 2

zur Fotogalerie

 

image001

Am 16. Mai 2017 fand die Landesmeisterschaft der Uniqaliga im Mädchenfußball statt. Gespielt wurde in Oberglan bei Feldkirchen. Das Turnier wurde mit 6 Mannschaften, die aus den Bezirksausscheidungen als Sieger hervorgingen, gespielt.

In der Gruppenphase sicherten sich das BRG Spittal und die Mannschaft des Fritz Strobl Schulzentrum Spittal jeweils die Gruppenführung.

Im ersten Halbfinale schlug das FSSZ Spittal das BG Tanzenberg ganz klar mit 5:0. Das BRG Spittal kam erst über das Elfmeterschießen (2:2 nach regulärer Spielzeit) gegen die NMS Feldkirchen ins Finale.

Das Finale war an Dramatik kaum zu überbieten. Das BRG Spittal ging zwar mit 1 zu 0 in Führung, aber die Mädchen des FSSZ konnten die Partie in der ersten Hälfte noch drehen und gingen mit einem 2:1 in die Pause. Nach der Pause gab es zwar keine Treffer mehr, aber es wurden auf jeder Seite insgesamt drei Lattenschüsse gezählt.

Dritter wurde Tanzenberg vor Feldkirchen.

Das Fritz Strobl Schulzentrum wird Kärnten beim Bundesfinale in Schwaz / Tirol vertreten und wir hoffen, dass sie an die Erfolge vom vorigen Jahr anschließen können wo sie Dritter von Österreich wurden.

weitere Bilder

 

image001

Am Mittwoch, den 10.05.2017, fand in der Ballspielhalle St. Ruprecht ein Volleyballturnier statt. Das Mädchenteam des FSSZ Spittal war mit von der Partie.

Zoe Vogt, Cheyenne Steiner, Emelie Sattlegger, Hannah Hofmann und Lisa Wallner haben wirklich tollen Einsatz gezeigt und hatten jede Menge Spaß bei ihrem ersten Turnier!

Unsere Veteraninnen, Natalie Höfferer und Michelle Rud, glänzten durch ihre ausgereifte Technik und punkteten im Sekundentakt.

Nach unzähligen knappen Partien, konnten wir sogar einen Sieg erringen!

Herzliche Gratulation an unsere Volleyballmädels!

 

lm schwimmen 2017 20170313 1570733583

„Vom Berg in die Therme!“ - 150 SchülerInnen mit ihren BetreuerInnen folgten diesem Motto am Donnerstag, den 9. März 2017. Am Mittwoch bei der Snowboard- LM auf der Simonhöhe und am nächsten Tag bei der Schwimm-LM in der Kärnten Therme in Villach.

Dieser Bewerb, organisiert von Landesreferentin Sylvia Auer (FSSZ Spittal) mit den SchülerInnen des Sport BORG Spittal, war heuer besonders spannend, da er die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft in Salzburg bot. Nachdem die Mädchen des BG/BRG St. Martin Villach und die Burschen des BG/BRG Lerchenfeld Klagenfurt die Freistilstaffeln gewonnen hatten, warteten die Zuseher schon gespannt auf die Rettungsschwimmstaffel. Und hier bewiesen beide Teams des FSSZ Spittal wieder einmal ihre Stärke. Nach den 8 x 50 Metern (geschwommen mit Leibchen, Ball, Partner und Luftmatratze) war klar, dass bei der BM im Juni unser Bundesland wieder einmal von den Teams aus Spittal vertreten wird.

Auch im Nachwuchsbewerb der 5. und 6. Schulstufe gewann das FSSZ Spittal. Vizemeister bei den Mädchen wurde das BG St. Martin, Vizemeister bei den Burschen wurde das BG Tanzenberg.

Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen!

Sylvia Auer

zur Fotogalerie