Start

  17191123 10206307494245064 5990871379866925685 n

Rund 50 SchülerInnen aus 19 Oberkärntner Volksschulen nahmen am diesjährigen Sportmotorischen Eignungstest am Fritz Strobl Schulzentrum für das Schuljahr 2017/18 teil. Durchgeführt wurde diese Prüfung bereits zum 11. Mal vom Team des Olympiazentrums Kärnten, unter der bewährten Leitung von Mag. Walter Reichel.

Auch prominente ehemalige SchülerInnen zeigten sich angetan von den Leistungen ihrer Nachfolger. Neben Olympiasieger Fritz Strobl erschienen auch Slalomass Carmen Thalmann, sowie der überaus erfolgreiche Trainer der Herren-Slalomnationalmannschaft des ÖSV Marco Pfeifer und begleiteten die jungen SportlerInnen durch den Nachmittag.

Das Team des Fritz Strobl Schulzentrums freut sich bereits jetzt auf die Arbeit mit den begeisterten jungen SportlerInnen.

 

weitere Bilder online in der Kärntner Woche

Kleinen Zeitung

 

16998156 1280652152023751 5008953308009370550 n

Das FSSZ Spittal ist Kärntner Vizemeister beim Eishockey-Schulcup 2017!
Nach Siegen gegen Feldkirchen, BG Lerchenfeld und das BRG Spittal traf unser Team im Finale auf die NMS Radenthein. Leider mussten sich unsere Cracks nach einer klaren 7:3-Führung noch mit 7:8 geschlagen geben!
Gratulation dem gesamten Team zu dem imposanten Auftritt!!

 

Einen Wintersporttag der besonderen Art erlebten rund 400 SchülerInnen des FSSZ Spittal vor den Weihnachtsferien. Einerseits konnte man die ausgezeichneten Pistenverhältnisse genießen und andererseits erhielt man Einblicke in Bereiche wo es selten Gelegenheit gibt, sie kennen zu lernen. 

Die Bergrettung Spittal gab interessante Informationen zu ihrer vielfältigen Tätigkeit am Berg. Besonders beeindruckend dabei war die Arbeit mit der Hundestaffel. Die SchülerInnen lernten dabei viel über die Ausbildung und die unglaublichen Fähigkeiten der Rettungshunde.

Die Alpinpolizei ergänzte das Wissen der SchülerInnen mit Stationen bei denen man die Arbeit mit dem Piepsgerät und den Sonden kennen lernte. Gleichzeitig erfolgten auch viele Informationen über das Verhalten im Gelände, Pistenregeln und alpine Gefahren.

Die Betriebsleitung der Goldeck Bergbahnen ermöglichte es den SchülerInnen zu Schneeforschern zu werden. Dabei nahm man viel technisches Wissen über die Beschneiungsanlage sowie über die Funktion einer Schneekanone mit. Fasziniert waren alle SchülerInnen besonders von der Möglichkeit, ein Pistengerät von innen kennen zu lernen.

Auch an Prominenz fehlte es nicht an diesem besonderen Tag. Fritz Strobl nahm sich viel Zeit und ermöglichte es allen Klassen seine Schitipps mitzunehmen. 

schi-sicherheitstag 2016 20161223 1167813287zur Fotogalerie

 

Zlattinger gedenken