Start

Gelungener Start bei den Leichtathleten

cross country bezirksmeisterschaft 20131018 1300042837

 

Herrliches Herbstwetter, optimal Bodenbeschaffenheit der Laufstrecke, gewohnt professionelle Organisation, fetzige Musik, faire Gegner, begeisterte Zuschauer und der Gratistee nach dem Lauf trugen viel zum Gelingen der diesjährigen Cross-Country Bezirksmeisterschaften bei.

Unsere Mannschaften waren hochmotiviert am Start und schon bald zeigte es sich, dass wir in allen Kategorien im Kampf um die Stockerlplätze mit dabei sind. Die Knaben der 5. + 6. Schulstufe hatten zwar dieselbe Platzziffer wie die Zweitgereihten Gmündner Burschen, wurden aber wegen des schlechteren Viertplatzierten auf den dritten Platz gesetzt. Mit zwei Bronze-, einer Silber- und einer Goldmedaille konnten wir die Heimreise antreten.

Die Knaben der 7. + 8. Schulstufe werden am Dienstag, den 22. 10. 2012 in Feistritz im Rosental nicht nur unsere Schule, sondern den gesamten Bezirk Spittal bei den Landesmeisterschaften vertreten.

Gratulation an alle Teilnehmer!

 zu den Bilder von Cross Country

Detaillierte Ergebnisse und weitere Bilder unter: www.hs-winklern.ksn.at

 

Die 2a des FSSZ Spittal/Drau verbrachte zu Schulschluss zwei spannende Tage im Biosphärenpark Nockalm, genauer gesagt im Langalmtal ober Kaning.

wandern2a

Nach Beziehen der Unterkunft im Erlacher Haus brachen die SchülerInnen zu einer Wanderung zum Nassbodensee und zum Predigtstuhl (2170m) auf. Beim Abstieg vom Gipfel öffnete der Himmel seine Schleusen. Die Wanderer fanden gottseidank Unterschlupf in der Erlacher Bockhütte, wo die Kinder mit Gratis-Tee versorgt wurden. Nach einer raschen Wetterbesserung erreichten sie das Ausgangsziel.

Am Abend standen Lagerfeuer und Damm bauen am Programm. 

Bilder zum Wanderaufenthalt in der Fotogalerie

 

 

fritz strobl auf abschlussbesuch 20130704 1698633538

Der Olympiasieger Fritz Strobl verabschiedet die 4. Klassen und wünscht ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

 

landesmeister fssz 2013

Beim Bundesfinale der Sparkassen Schülerliga in Schruns (VBG) erkämpften die Jungs des FSSZ Spittal/Drau den 5.Platz unter 10 Teilnehmern. Nach einem mäßigen Auftaktspiel gegen Ried (OÖ) und einer 0:1-Niederlage steigerte sich das Team gegen den späteren Halbfinalisten aus Wörgl (T) und konnte ein 0:0 erreichen. Am zweiten Spieltag zeigte dann die Mannschaft der Salzburger, dass sie zurzeit das Maß aller Dinge im SL-Fußball ist. In einem Spiel, bei dem die Spittaler chancenlos waren, siegte der Vorjahresmeister mit 2:0. Wiederum zeigten die FSSZ´ler Moral und rangen in einem harten Kampf die Landesmeister aus Vorarlberg, den regierenden Hallenmeister PG Mehrerau, mit 1:0 (Silvio Mandl 26`) nieder. 

jubelkaerntenhonorarfreicopyrightschuelerligastiplovsek

Der damit erreichte 3.Rang in der Vorrunde berechtigte die Spittaler nun, um Platz 5 zu spielen. Gegner war das Bundesland Niederösterreich, vertreten durch die SHS Wr.Neustadt.

In einem temporeichen Spiel hatten die Niederösterreicher die erste Topchance, die Cihad Akmese mit einer tollen Parade abwehrte. Nach diesem Weckruf fanden die Spittaler immer besser ins Match und beherrschten die Partie in allen Belangen.

Christian Hierländer (13.) und Kapitän Maxi Knötig (42.) fixierten den hochverdienten 2:0-Endstand und sicherten so den Kärntnern den 5.Platz!

Bilder und mehr unter www.schuelerliga.at