Start

GO FOR GOLD!!!!!!!

snowboard meisterschaft am goldeck 20130226 1930698558

 Weitere Bilder der Bezirksmeisterschaft sind in unserer Fotogalerie zu sehen!

 

Auch heuer konnte sich das Snowboardteam des Fritz Strobl Schulzentrums wieder behaupten und den Erfolg des letzten Jahres weiter ausbauen!

 

6x Gold, 1x Silber und 2x Bronze!!!!!!!

 

Unser Team:

Hahn Phillipp, Haller Andre, Niklas Baier, Müller Leonhard, Kurt Oberlercher, Julian Oberwalder, Sebastian Hahn, Stefan Wuschnig, Piersilvio Kronawetter, Julian Zauchner, Fabio Oberwandling, Nico Penker, Alois Penker. Krenn Yvonne, Lina Kofler und Magdalena Mitterling.

 

Das FSSZ Spittal erreichte als Gastgeber beim diesjährigen Eishockey Schulcup den 3.Platz. Nach durchwegs guten Gruppenspielen mit 3 Siegen und einer Niederlage stand als letzter Gegner die NMS Völkermarkt gegenüber. Bei einem Sieg gegen die Abstimmungsstädter wäre das FSSZ Meister geworden, doch hatten die Unterkärntner den alles überragenden Spieler Fabian Sertschnig in ihren Reihen, der alle schwindlig spielte. Kein Wunder, dass der junge Völkermarkter von vielen Top-Klubs aus ganz Europa beobachtet wird. Letztendlich setzte es eine knappe Niederlage und somit blieb für uns "nur" der dritte Platz übrig. Vizemeister wurde die NMS Radenthein.

eh lm2013

 

Im Februar fand für alle Klassen die SaferInternet „Schutzimpfung“ statt. SaferInternet unterstützt vor allen Kinder, Jugendliche, Eltern sowie Lehrende beim sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien. Sie besteht aus Teilen für SchülerInnen am Vormittag, einer Fortbildung für LehrerInnen am Nachmittag, sowie einem Elternabend, welcher am Donnerstag, 25.04.2013 um 18 Uhr, während des Elternsprechtages stattfindet.

Die SchülerInnen lernten den sicheren Umgang mit Handy und Internet sowie den richtigen Schutz der Privatsphäre kennen und verstehen. Vor allem soziale Netzwerke wie Facebook und eigene Websites wurden besprochen. Den SchülerInnen machte es sichtlich Spaß und sie lernten einiges dazu.

 

 klasse-2c-small

zur Bildergalerie

 

 

Wie eng Leid und Freud´im Sport zusammenliegen, mussten unsere Fußballer bei der Kärntner Hallenmeisterschaft in Feldkirchen erfahren. Obwohl die Vorrundengruppe souverän gewonnen wurde, obwohl wir als einziges der 10 Teams ohne Gegentor blieben, verließen die jungen Kicker mit gesenkten Häuptern die Halle. Nach einem 0:0 im Finale gegen die NMS 2 Villach/Lind musste ein 7-Meter-Schießen die Entscheidung um den Kärntner Meistertitel bringen. Dabei verhinderte ein Lattenpendler beim letzten Schuss den möglichen Triumph.

sl halle13

Trotz dieser bitteren Niederlage kann man optimistisch in die Frühjahrssaison blicken, zumal sich unsere Elf als starkes Team präsentierte.

[Schülerliga Kärnten]