Start Aktuelles FSSZ-Mädchen Meister in der Halle

Am 06.03.2018 fand in der Ballspielhalle Lind Villach das Landesfinale Mädchenfußball in der Halle statt. An dem Bewerb nahmen 14 Mannschaften teil.

Eine Klasse für sich waren diesmal die Mädchen des Fritz Strobl Schulzentrums. Mit sechs Siegen und einem Torverhältnis von 20 zu 0 kürten sie sich überlegen zum Landesmeister.

fssz maedchen lm2018 kleinI

Im Finale wurde das BG Tanzenberg mit 2 zu 0 besiegt. Dritter wurde das BG Lerchenfeld vor dem BG/BRG Perau Villach.

Erfreulich war auch die Beteiligung der Oberkärntner Schulen an diesem Bewerb. Neben dem FSSZ Spittal nahmen auch noch das BRG Spittal, die NMS Gmünd, die NMS Radenthein, die NMS Dellach und die NMS Obervellach daran teil.

Die BetreuerInnen Barbara Strobl und Hermann Egger gratulieren hiermit ihren Mädels zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg, egal ob in der Schule oder beim Fußball.