Schulhausroman Banner

Einen Schulhausroman schrieben die 2. und 3. Leistungsgruppe der 4. Klassen in Deutsch.

Fünf Doppelstunden lang (obwohl die Zeit wie im Flug verging) arbeiteten die Schüler mit dem Schriftsteller Antonio Fian.

Sie erhielten Einblick in die Arbeitsweise eines Literaten, zum Beispiel das Ringen um Ideen und den richtigen Ausdruck, das Finden der beste Formulierung, den roten Faden nicht aus den Augen zu verlieren, was ist spannend...

Das Ergebnis kann man am 3. Juli 2012 um 18.30 Uhr anlässlich der Präsentation der beiden Schulhausromane (einen schrieb die HS Velden) hören und sehen. Der Roman wird von den Schülern und Antonio Fian gelesen und die schriftliche Form (Romanheft) wird vorgestellt.

Christine Weiher